Seetaler Schüler-OL, 27. April 2019

Der Seetaler Schüler-OL, der als dritter Wertungslauf der Saison zur Aargauer Schüler- und Jugendmeisterschaft (ASJM) zählte, richtete sich vornehmlich an die jugendlichen regionalen Läuferinnen und Läufer, die in der Kantonswertung um wichtige Punkte kämpfen.
 

OL Wochenende beim kalten Frühjahrswetter

Über 1800 OL Begeisterte reisten für die Schweizermeisterschaft über die Mitteldistanz nach Walliswil b. Wangen. Die OLG Herzogenbuchsee hatte keinen Aufwand gescheut, um eine tolle Freiluft-Infrastruktur auf die Beine zu stellen. Dazu sorgten die Gebrüder Severin und Florian Howald mit der Bahnlegung für einen Wettkampf, in dem alle alters- und niveaugerecht gefordert wurden. So war denn im flachen und gut belaufbaren Mittellandwald mit seinen vielen Vegetationswechseln eine exakte Karten- und Kompassarbeit unerlässlich.
 

Zum Jubiläum - Frust und Freude in der Nacht

Fast 700 OL-LäuferInnen trafen sich am Samstag in Konolfingen zur Schweizermeisterschaft im Nacht-OL. OL norska führte den Jubiläumsanlass im Hürnberg durch – notabene im gleichen Wald wie bei der ersten Durchführung vor 50 Jahren. Um das Wild möglichst zu schonen, wurden die Läufer innerhalb einer Stunde in verschiedenen Blöcken kategorienweise mit Massenstart in den Wald geschickt. Dies behagte den Nachtspezialisten, die vor allem die technische Herausforderung dieser Disziplin schätzen, nicht besonders. Doch mit diversen, in unterschiedlicher Reihenfolge anzulaufenden Schlaufen, waren die Wettkämpfer dennoch rasch auf sich alleine gestellt.